Choose another country or region to shop online and see content specific to your location.

Continue

Problem mit der Akkuentladung des iPhone 12-Serie: So beheben Sie es

Vergleich der Akkukapazität des neuesten iPhone: iPhone 12-Serie, iPhone 11-Serie und iPhone X-Serie

Das iPhone X verfügt über den Bionic-Prozessor Apple A11 und das iPhone 11 über den neueren Bionic-Prozessor A13. Beide Prozesse sind unglaublich leistungsfähig. Man könnte meinen, dass das iPhone 11 einen kleinen Geschwindigkeitsschub bringt, im Alltagsgebrauch ist jedoch kein spürbarer Unterschied zu erkennen.

Allerdings hat das iPhone 11 im Hinblick auf die Akkulaufzeit im Vergleich zur iPhone X-Serie mehr zu bieten. Der Akku des iPhone 11 ermöglicht bis zu 17 Stunden Videowiedergabe mit einem 3110-mAh-Akku, während das iPhone X mit einem 2716-mAh-Akku nur bis zu 13 Stunden bietet. Dies war eine enorme Verbesserung seitens Apple.

Jetzt kommt die iPhone 12-Serie mit einem beeindruckenderen und energieeffizienteren Chipsatz: Apple A14. Allerdings bieten das iPhone 12 und 12 Pro eine Akkukapazität von 2815 mAh, was 10 % kleiner ist als beim iPhone 11 . Die Angabe der Akkukapazität erweckt möglicherweise einen falschen Eindruck, aber die kleinere Akkugröße ist auf geschrumpfte Akkus zurückzuführen.

Was wir hier beachten müssen, ist, dass Apple bei neuen iPhones nur noch USB-C-auf-Lightning-Kabel mitliefert . Das iPhone 12, das iPhone 12 Pro und das 12 Pro Max halten also genauso lange wie das iPhone 11, da USB C deutlich leistungsstärker ist und eine schnellere Ladegeschwindigkeit bietet.

Mit einem stärkeren Chipsatz und einem USB-C-zu-Lightning- Ladeanschluss ist Apples iPhone 12-Akku daher besser als die iPhone X- und iPhone 11-Serie.

Werfen wir einen Blick auf den Vergleich der Akkukapazität der iPhone X-, iPhone 11- und iPhone 12-Reihen.

iPhone-Modell

Batteriegröße

Video-Wiedergabe

iPhone 12 Mini

2.227 mAh

15 Stunden

iPhone 12

2.815 mAh

17 Stunden

iPhone 12 Pro

2.815 mAh

17 Stunden

iPhone 12 Pro Max

3.687 mAh

20 Stunden

iPhone 11

3.110 mAh

17 Stunden

iPhone 11 Pro

3.046 mAh

18 Stunden

iPhone 11 Pro Max

3.969 mAh

20 Stunden

iPhone X

2.716 mAh

13 Stunden

iPhone XR

2.942 mAh

16 Stunden

iPhone XS

3.174 mAh

14 Stunden

iPhone XS Max

3.179 mAh

15 Stunden


Grund für die schlechte Akkulaufzeit des iPhone 12

Apple gibt an, dass der Akku des iPhone 12 etwa 6 Stunden und 46 Minuten halten kann.

Aber wenn die iPhone 12-Serie über einen guten Akku verfügt, warum haben Benutzer dann Probleme mit der Akkuentladung? Lassen Sie uns tiefer eintauchen und es herausfinden!

Der Grund , warum der Akku des iPhone 12 schneller leer wird, liegt darin, dass es 5G-Konnektivität unterstützt . Wenn Sie schnell sind, kann sich Ihr Akku viel schneller entladen als bei LTE.

Dies stellt jedoch kein großes Problem dar, da Sie bestimmte Maßnahmen ergreifen können, um den Akkuverbrauch Ihres iPhone 12 zu senken.

Wie kann der Batterieverbrauch der iPhone 12-Serie reduziert werden?

Wer den Kauf des neuen iPhone 12 bereut, hat zwei Möglichkeiten: Entweder auf die Markteinführung des iPhone 13 im September 2021 mit 2,5 Stunden längerer Akkulaufzeit warten oder ein Downgrade auf das iPhone 11 durchführen.

Aber es gibt eine bessere Option ...

Kommen Sie auf Ihre Kosten, indem Sie diese einfachen Tipps nutzen, um die Akkulaufzeit Ihres iPhone 12 zu verbessern!

1. Holen Sie sich das neueste iOS 14-Update

Die Probleme mit der Akkuentladung Ihres iPhone 12 könnten auf einen fehlerhaften Build zurückzuführen sein. Installieren Sie daher die neuesten iOS 14-Updates, um dieses Problem zu beheben. Apple veröffentlicht Fehlerbehebungen durch ein Firmware-Update. Wenn Sie also das neueste Software-Update erhalten , werden alle Fehler behoben!

2. Schalten Sie 5G aus

Die iPhone 12-Reihe unterstützt 5G, wodurch der Akku im Vergleich zu LTE viel schneller entladen wird. Eine Möglichkeit, den entladenen Akku zu schonen, besteht darin, 5G auszuschalten, wenn Sie es nicht verwenden. So deaktivieren Sie 5G: - Gehen Sie zu „Einstellungen > Mobilfunk > Mobilfunkdatenoptionen > Sprache und Daten“. - Schalten Sie die 5G-Option aus oder aktivieren Sie die 5G-Auto-Option. Die Option „5G Auto“ ist die Standardoption und belastet Ihren Akku nicht übermäßig. Um die Akkulaufzeit des iPhones zu maximieren, empfehlen wir jedoch, die 5G-Optionen auszuschalten, wenn sie nicht verwendet werden.

3. Aktivieren Sie den Energiesparmodus

Jedes Smartphone verfügt heutzutage über einen Energiesparmodus, ebenso ein iPhone. Aktivieren Sie den Energiesparmodus auf Ihrem iPhone 12, um den Akku zu schonen. Sie können Siri, automatische Downloads, automatische Synchronisierung und E-Mail-Abruf auch deaktivieren.

Die Option für den Energiesparmodus ist im Benachrichtigungsmenü verfügbar, wenn Sie vom Bildschirm nach rechts wischen.

Alternativ könnten Sie:

- Gehen Sie zu „Einstellungen > Kontrollzentrum > Steuerelemente anpassen > Energiesparmodus“ und schalten Sie den Schalter ein.

4. Legen Sie Ihr iPhone mit der Vorderseite nach unten

Das iOS des iPhone 12 verfügt über eine Funktion zur Erkennung der Vorderseite nach unten, die den Umgebungslichtsensor nutzt, wenn Sie das iPhone mit der Vorderseite nach unten legen, um zu verhindern, dass das Display bei einer Benachrichtigung aufleuchtet.

Diese Funktion trägt dazu bei, die Akkulaufzeit um eine Stunde zu verlängern, da das Display bei Nichtgebrauch ausgeschaltet wird.

Daher sollten Sie Ihr iPhone 12 immer mit der Vorderseite nach unten legen, um den Akku zu schonen.

5. Standort deaktivieren

GPS versucht immer, Ihren Standort genau zu bestimmen, daher wird Ihr Standort ständig aktualisiert. Darüber hinaus benötigen viele Apps auch eine Ortung im Hintergrund. Auf diese Weise verbraucht und entlädt der Standort die Akkulaufzeit. Schalten Sie den Standort also immer aus, wenn Sie ihn nicht benötigen.

So deaktivieren Sie den Standort:

- Gehen Sie zu „Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste“ und schalten Sie den Schalter aus.

6- iPhone-Ladegerät:

Die Zeit, die Ihr iPhone zum Laden und Entladen benötigt, hängt auch von zwei Ladefaktoren ab:

  • Wie viel Watt kann Ihr Ladegerät liefern?
  • Wie viel Watt verträgt Ihr iPhone?

Nehmen wir das Beispiel des iPhone 12. Es kann bis zu 20 Watt Watt aufnehmen. Wenn Sie es mit einem 5-Watt-Ladegerät aufladen, dauert der Ladevorgang viermal länger.

Sie sollten das richtige Ladegerät verwenden, da sich sonst die Akkulaufzeit des iPhones verkürzen kann.

7- Schalten Sie die automatische Helligkeit ein

Sie können die Akkulaufzeit Ihres iPhone 12 auch verlängern, indem Sie die automatische Helligkeit aktivieren. Diese Funktion verringert die Helligkeit im Dunkeln und erhöht sie bei hellem Licht.

So aktivieren Sie die automatische Helligkeit:

- Gehen Sie zu „Einstellungen > Barrierefreiheit > Anzeige- und Textgröße“ und schalten Sie den Schalter für die automatische Helligkeit ein.


8- Schalten Sie „Raise to Wake“ aus

Ein weiterer Grund dafür, dass der Akku des iPhone 12 schnell leer wird, ist die „Raise to Wake“-Funktion, die Ihr Telefon aufleuchtet, wenn Sie es von einer ebenen Fläche anheben. Um den Akku zu schonen, können Sie es ausschalten. So geht's: - Gehen Sie zu „Einstellungen > Anzeige und Helligkeit“ und schalten Sie den Schalter für „Raise to Wake“ aus.


9- Beschränken Sie die Widgets auf ein Minimum

Die Widgets, die wir der Heute-Ansicht oder dem Startbildschirm unseres iPhones hinzufügen, benötigen die nötige Leistung, um auf dem neuesten Stand zu bleiben, wie zum Beispiel die Kalenderereignisse. Das ist einer der Gründe, warum der Akku beim iPhone 12 so schnell leer wird. Um Akku zu sparen, behalten Sie nur die Widgets, die Sie wirklich benötigen, und entfernen Sie die Extras. So entfernen Sie Widgets aus der Heute-Ansicht: - Scrollen Sie zum Ende der Seite und klicken Sie auf „Bearbeiten“. – Tippen Sie nun auf das Minuszeichen der Widgets, die Sie entfernen möchten. So entfernen Sie Widgets vom Startbildschirm: - Drücken Sie lange auf den Bildschirm, um das Wiggle-Modell aufzurufen. - Tippen Sie auf das Minuszeichen neben den Widgets, um sie zu entfernen.

10- Deaktivieren Sie die Hintergrundaktualisierung der App

Die Apps, die wir auf unseren iPhones haben, werden von Zeit zu Zeit aktualisiert, um ihren Inhalt zu aktualisieren. Dies führt auch dazu, dass der Akku Ihres iPhone 12 schnell leer wird. Deaktivieren Sie die „Hintergrundaktualisierung der App“, um Batterie zu sparen. - Gehen Sie zu „Einstellungen > Allgemein > Hintergrund-App-Aktualisierung“. - Klicken Sie anschließend daneben auf „Ein“ und aktivieren Sie „Aus“ in den angegebenen Optionen.


Abschluss

Als weltweit beliebteste und gefragteste Smartphone-Reihe verfügt die iPhone 12-Serie über viele tolle Funktionen. Das Problem der Akkuentladung des iPhone 12 hat jedoch viele Benutzer beunruhigt. Befolgen Sie die hier genannten Tipps, um die Akkulaufzeit Ihres iPhone 12 so weit wie möglich zu verlängern!

Wenn Sie außerdem weitere Informationen zum iPhone und seinen Funktionen suchen, besuchen Sie unseren Blog .